Wyoming, 1963. Die beiden jungen Männer Ennis Del Mar und Jack Twist heuern bei einem Ranch-Besitzer an, um eine Herde Schafe über den Brokeback Mountain zu treiben. Im Laufe der Wochen freunden sich die beiden an, bis sie sich in einer kalten Nacht gemeinsam in einen Schlafsack verkriechen und das Verhältnis plötzlich körperlich wird. Als der Job beendet ist, gehen die beiden getrennte Wege. Ennis heiratet Alma und Jack die forsche Lureen, die wie er selbst an Rodeos teilnimmt. Doch egal, wie weit sie Homosexualität von sich weisen, keiner kann den gemeinsamen Sommer vergessen. So dauert es nicht lange, bis sie einander erneut treffen.

Eine der hinreißendsten und ergreifendsten Liebesgeschichten der Filmgeschichte. Kein Geringerer als Ang Lee (“Tiger & Dragon”) schuf das Meisterwerk, das mit dem “Goldenen Löwen” in Venedig, vier Golden Globes und drei Oscars geehrt wurde.