Erscheinungsdatum 12. Juni 2008 für PS3
Preis um 65 Euro


Trotz ein paar Falten und grauer Haare, will es Solid Snake noch einmal wissen.

In einer nicht allzu fernen Zukunft hat in der Actionserie MGS 4 die Kriegswirtschaft die Öl – Industrie als treibende Kraft der Weltwirtschaft abgelöst. Private Militärunternehmen liefern perfekt funktionierende Söldner zu besseren Konditionen als jede staatliche Arme. Kontrolliert werden die Krieger durch Nano – Chips in Ihren Körpern.

Ocelots geheimer Stützpunkt in Südamerika ist Snakes zweiter Einsatz im Spiel. Insgesamt von jeweils gut vier Stunden zu meistern. Mit Mehrspielermodus.

Dabei sind aber nur Kämpfe angesagt. Kein Schleichen. Trotz Falten ist Snake in Topform. Die Kampftechniken der Hauptfigur sind ausgefeilt, die Aufgaben spannender denn je, die Gegner immer und überall eine tödliche Gefahr. Die Qualität der Grafik und die von Profis gesprochenen Dialoge machen die Illusion des interaktiven Kinos nahezu perfekt – „sehr gute“ Aussichten für den Spieltest.